Unsere Termine 2020

Tag der offenen Tür
und
Vorabweinverkostung am Samstag, 7.3.2020

Am 7. März stellen wir Ihnen den „neuen“ Landsknecht vor.
Von 14 bis 17 Uhr können Sie durch die Flure und Zimmer schlendern und sich die Ergebnisse unsere Bautätigkeit anschauen.

Für die Weinliebhaber gibt es an diesem Nachmittag schon die Gelegenheit die allerersten 2019er Weine zu verkosten.
Mein Mann Joachim und ich freuen uns schon sehr darauf Sie zu begrüßen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Unser besonderes Lob gilt unseren Handwerkern, die mit viel Sachverstand und Einfühlungsvermögen stets optimale Ergebnissse produziert haben.
Raumkonzeptgestaltung und Innendekoration: Sonja Spano Raumausstattung, Boppard
Malerarbeiten: Malermeister Jochim Gorgus St. Goar und Malermeister Benjamin Upalakalin, Boppard
Sanitäre Installationn: Sanitär Schaab, Bad Salzig
Elektroinstillation: Hermann Bach, Boppard
Garten: GALA Fredi Mudersbach, St. Goar
Holzarbeiten: Tischlerei Olaf Pfaffenberger, Niederwallmenach
Lichtplanung: CHAHAYA, Möhrendorf
Medientechnik: double U , München
Hotelausstattung: Locomare, Hamburg
Fotografie: Katja Verhoeven Marketing, Emmelshausen
Fliesenarbeiten: Fliesen Bick, Birkheim
E-Mobility: Bogama, Ingo Schwaneberger, Boppard und Elektro Geers Boppard

 

Der Bopparder Weinfrühling am 26.04.2020

Erwandern Sie den Genuss! Die Bopparder Winzer haben zwischen den Weinbergen Ihre Stände aufgebaut und Sie können inmitten der Reben die fantastischen Bopparder Weine probieren.

Eintritt frei ab 11 Uhr
Buspendelverkehr ab Bahnhof Boppard und Remigiusplatz.

Jahrgangspräsentation Weingut Toni Lorenz in Boppard am 09. und 10. Mai 2020

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem „Tag der offenen Tür“ im Weingut Toni Lorenz in Boppard am 09. und 10. Mai 2020 ein. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die Weine des Jahrgangs 2019 werden vorgestellt und stehen zum Verkosten bereit

Schauen Sie dem Winzermeister über die Schultern. Den guten Ton im über 400 Jahre alten Kreuzgewölbekeller im Weingut gibt Joachim Lorenz an. Der gelernte Weinbautechniker setzt dabei sowohl auf modernste Kellertechnik wie Edelstahltanks, Gärkühlung und schonende Kelterverfahren als auch auf klassische Methoden mit dem Ausbau in alten Holzfässern.

Natürlich wird meine Frau Martina wieder für Ihr leibliches Wohl sorgen.

Erstmalig werden wir in diesem Jahr einen Obolus in Höhe von 10 € pro Person erheben. Dieser Betrag wird mit einem Weineinkauf ab 12 Flaschen verrechnet.

Probieren Sie den neuen Jahrgang mit rassig-frischen Rieslingen aller Qualitätsstufen. Erfahren Sie mehr über die Philosophie des Traditions-Weingutes.

10./11. Mai 2020 ab 14 Uhr
Eintritt frei